Musikverein Odenheim

Am 19. und 20. Oktober ging die Jugendkapelle des MVO zum ersten Mal zusammen auf Probewochenende. Mit Instrumenten und Notenständern beladen fuhren die ca. 25 Musiker am frühen Samstagmorgen nach Elsenz ins Naturfreundehaus. Kaum angekommen und ausgepackt, fand auch schon die erste Probe statt.

Zum Mittagessen kochten Christian und Florence Spaghetti Bolognese, und so gingen alle gestärkt in die nachmittäglichen Registerproben. Nach Kaffee und Kuchen stand dann nachmittägliches Bewegungsprogramm auf dem Plan: Schnitzeljagd. Obwohl sich die Blechbläser und die Schlagzeuger weit in den Tiefen des Elsenzer Waldes versteckten, konnten sie von den Spurenlesern des Holzregisters gefunden werden. Wieder zurück im Naturfreundehaus fand noch eine letzte Probe statt und danach gab es zum Abendessen Pizzabrötchen.

Schließlich ging es zum bunten Spieleabend über. Bei „Schlag den Blasmusiker“ musste die Jugendkapelle gegeneinander ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Obwohl alle ihr Bestes gaben, konnte letztendlich nur ein Team den begehrten „Probewochenende-Pokal“ gewinnen.

Fotos

Sonntagmorgens mussten alle sehr früh aufstehen und nach einem verschlafenen Frühstück fand eine letzte Abschlussprobe statt. Schließlich traten die Musiker die Heimreise nach Odenheim an. Die Jugendkapelle kann auf ein anstrengendes, aber schönes erstes Probewochenende zurückblicken, in dem wir viel für die Konzertvorbereitungen geleistet haben.

Vielen Dank an Hermann, der uns das Schlagzeug nach Elsenz gefahren hat, an die Metzgerei Friedrich für die Spende des Mittagessens und an Christian und Florence für ihre tollen Spaghetti Bolognese.

Dieser Artikel wurde am Montag, den um 16:49 Uhr von veröffentlicht und wurde unter Jugend abgelegt.